Wirbelsäulen Therapie nach Dorn

Fast jeder Zweite in unserer Gesellschaft leidet an Wirbelsäulenproblemen. Diese Symptome gehören zum Menschen unserer Zeit. Wir denken oft, dass Rückenschmerzen zum Leben gehören wie das Altern. Sicher sind Rückenbeschwerden eine Art Zivilisationskrankheit, aber man kann durchaus etwas dagegen unternehmen.


Viele Beschwerden haben ihre Ursache in einer Fehlstellung einzelner Wirbel und des Beckens. Diese wurden mit der Methode nach D. Dorn schon erfolgreich behandelt.

Die Wirbelsäulenpraktik nach Dorn ist eine sanfte manuelle Methode. Das bedeutet eine Behandlung ohne Dehnen und Ziehen, ohne ruckhafte Bewegungen und Knacken. Sie zeichnet sich durch eine besondere Einfachheit aus. Als Dieter Dorn seine Behandlung entwickelte, war er ein medizinischer Laie. Ohne anatomische Kenntnisse war er vollkommen unbelastet und fand seine Lösungen nur durch sensibles Tasten und Ausprobieren.

Homöopathie

header homoeopathie

Körperarbeit

header koerperarbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sogenannte "Tracking Cookies" sind nicht im Einsatz. Beachten Sie bitte, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.